Besucher:  Heute 253  Gestern 345  Gesamt 223706
11. Ligarennen/Kanada GP ist gestartet
  •    Fahrerwertung:   G1  |  
  • G2
POS FAHRER PKT
. frowin32 176
. Schumi-988 153
. audirene89 96
. scylla1895 72
. Magicplayer43 67
. Florian88dregeR 60
. Alexcoller 50
. Don_of_Dead - Ersatzf. 32
. Salvi88 29
. AMG-Rotze 27
. Patkitt 22
. Franco 20
. AB_1406 16
. Stekelenbrunner 12
. Pava0209 9
. Henkyo89 2
. Andrew 0
           Keine Einträge vorhanden.
 
  •   Teamwertung:   G1  |  
  • G2
POS TEAM PKT
. Maranello Elite 220
. NoHomo F1 Team 198
. Team Hangover 178
. McLaren F1 Team 111
. Die Beckenbrecher 84
. Renault 79
. Power Rangers F1 69
. Niederrhein F1 Team 66
. Williams F1 Team 42
. Nordish by Nature 27
         Keine Einträge vorhanden.
  FORMEL1.de NEWS
  WICHTIGE THEMEN
Titel: Startaufnahme
Forum: Ankündigungen
Von:
Am: 23.11.2016 - 21:57
Antworten: 0
Titel: Sessioneinstellungen
Forum: Ankündigungen
Von:
Am: 06.09.2016 - 20:24
Antworten: 1
Titel: MTU Wert einstellen
Forum: WLU F1 Diskussionen
Von:
Am: 11.01.2016 - 16:14
Antworten: 0
  Startaufnahme
  Sessioneinstellungen
  MTU Wert einstellen
  LETZTE BEITRÄGE
Titel: Meldeliste Aserbeidschan GP 07.01.2018
Forum: Anwesen-/ Abwesenheitsliste
Von: frowin32
Am: 21.12.2017 - 08:34
Antworten: 2
Titel: Meldeliste Kanada GP 17.12.2017
Forum: Anwesen-/ Abwesenheitsliste
Von: Patkitt
Am: 17.12.2017 - 16:14
Antworten: 9
Titel: Rennbericht Monaco GP 10.12.2017
Forum: Rennberichte
Von:
Am: 12.12.2017 - 22:20
Antworten: 7
Titel: Quali Ergebnisse Saison 2017 (F1 2017)
Forum: Rennergebnisse
Von: Schumi-988
Am: 11.12.2017 - 18:04
Antworten: 1
Titel: Rennergebnis Monaco GP 10.12.2017
Forum: Rennergebnisse
Von: Schumi-988
Am: 10.12.2017 - 18:43
Antworten: 0
Titel: Meldeliste Monaco GP 10.12.2017
Forum: Anwesen-/ Abwesenheitsliste
Von: AMG-Rotze
Am: 10.12.2017 - 16:39
Antworten: 10
Titel: Rennbericht Spanien GP 03.12.2017
Forum: Rennberichte
Von:
Am: 06.12.2017 - 22:10
Antworten: 10
Titel: Rennergebnis Spanien GP 03.12.2017
Forum: Rennergebnisse
Von: Schumi-988
Am: 03.12.2017 - 18:45
Antworten: 0
Titel: Meldeliste Spanien GP 03.12.2017
Forum: Anwesen-/ Abwesenheitsliste
Von:
Am: 03.12.2017 - 18:03
Antworten: 11
Titel: Rennbericht Abu Dhabi 26.11.2017
Forum: Rennberichte
Von:
Am: 27.11.2017 - 16:09
Antworten: 8
  Meldeliste Aserbeidschan GP 07.01.2018
  Meldeliste Kanada GP 17.12.2017
  Rennbericht Monaco GP 10.12.2017
  Quali Ergebnisse Saison 2017 (F1 2017)
  Rennergebnis Monaco GP 10.12.2017
  Meldeliste Monaco GP 10.12.2017
  Rennbericht Spanien GP 03.12.2017
  Rennergebnis Spanien GP 03.12.2017
  Meldeliste Spanien GP 03.12.2017
  Rennbericht Abu Dhabi 26.11.2017
  LETZTES RENNEN
Fahrer Punkte
. Magicplayer43 25
. Domi_Pelle 18
. Florian88dregeR 15
. audirene89 12
. scylla1895 10
. Ab_1207 DNF
. Schumi-988 DNF
  NÄCHSTES RENNEN
30.10.2018 - 19:00
Bahrain Sakhir
Der Große Preis von Bahrain ist ein Formel-1-Rennen, das erstmals 2004 auf dem Bahrain International Circuit in as-Sachir, Bahrain, ausgetragen wurde. Wie alle neueren Strecken (Malaysia, China und Türkei) wurde auch die Strecke in Sakhir rund 30 km von den Toren Manamas entfernt vom Deutschen Architekten Hermann Tilke gebaut. Das Besondere an Bahrain ist, dass das Rennen in der Wüste stattfindet. Große Probleme bereitet den Autos deshalb neben der zum Teil drückenden Hitze auch kleine Sand- und Staubpartikel in Getriebe, Motor und Kühleinlässen, oder auch an den Bremsbelägen, was zum Defekt dieser Bauteile führen kann.
Streckenführung 2010

Ein trockenes Rennen ist so gut wie sicher, denn Regen fällt in Bahrain nur an 3 bis 5 Tagen im Jahr. Dennoch nieselte es zeitweise während des Rennwochenendes 2004.

2005 und Anfang 2006 nutzten einige Teams die Strecke in Bahrain als Teststrecke. 2005 zunächst nur Ferrari, 2006 dann auch die Scuderia Toro Rosso sowie Honda. Die enormen Kosten rechtfertigte Ferrari damit, dass es in Spanien und Italien, wo normalerweise getestet wird, im Winter kalt und nass ist.

  HOT LAPS
Keine Einträge vorhanden.
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

« Dez Januar 2018 Feb »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
Aserbaidschan GP
8
9
10
11
12
13
14
Österreich GP
15
16
17
18
19
20
21
Großbritannien GP
22
23
24
25
26
27
28
Ungarn GP
29
30
31
    
Heutige Ereignisse anzeigen


  • Veranstaltungsdetails: Österreich GP
Datum/Zeit: 14.01.2018 - 19:00
Land: Albania
Ort: Spielberg
Strecke: Als Großer Preis von Österreich wurde bisher 26 Mal ein Formel-1-Rennen in Österreich zunächst ein Rennen in der Gemeinde Zeltweg und später im zwei Kilometer entfernten Nachbarort Spielberg im Bezirk Murtal in der Steiermark ausgetragen. Zwischen 1965 und 1969 wurde das Rennen als Sportwagenrennen abgehalten.
Rennkurs in Zeltweg
Lage von Zeltweg und Spielberg
Das Skandalrennen von 2002

1957 fand erstmals auf dem Gelände des nach 1937 errichteten Militärflugplatzes in Zeltweg (Steiermark) ein internationales Rennen für Sportwagen und Prototypen, Grand-Tourisme und Motorräder statt. 1959 fand das erste Formel 2-Rennen statt, der erste Weltmeisterschaftslauf im Jahre 1964. 1960 nahmen u. a. Jack Brabham auf Cooper-Climax und Stirling Moss auf Porsche teil. Im Jahr darauf starteten hier erstmals in Österreich Formel 1-Rennwagen. 1963 wurde das Rennen erstmals als „Großer Preis von Österreich“ ausgetragen, den Jack Brabham auf Brabham-Climax gewann. Jochen Rindt fiel nach einem Motorschaden aus.[1] In diesem Jahr hatte das Rennen keinen Weltmeisterschaftsstatus. Im folgenden Jahr zählte das Rennen zur Automobil-Weltmeisterschaft der FIA für die Formel 1. Die Strecke hatte eine Länge von 3,2 km. Es wurden 105 Runden und somit insgesamt 336 km gefahren. Die schnellste Rennrunde fuhr Dan Gurney in 1:10,56 Min. für das Brabham-Team.

Von 1970 bis 1987 wurden regelmäßig Formel-1-Rennen auf dem 1969 fertiggestellten Österreichring auf dem Gelände der Gemeinden Spielberg und Flatschach ausgetragen. Die Strecke hatte anfangs eine Länge von 5,911 km und wurde 1977 durch den Einbau einer Schikane als Reaktion auf den tödlichen Unfall von Mark Donohue 1975 auf 5,942 km verlängert. Nachdem in der ersten Saison 60 Runden zu absolvieren waren, variierte die Rundenanzahl später zwischen 52 und 54 Rennrunden. Die Strecke galt als absoluter Hochgeschwindigkeitskurs, auf welchem neben Silverstone für einige Jahre immer wieder neue Rekorde für die Durchschnittsgeschwindigkeit einer Runde erzielt wurden. Den Rennrundenrekord auf diesem Kurs hält Nigel Mansell mit 1:28,318 Min., den er sich 1987 auf Williams herausfuhr. In diesem Rennen gab es beim Start zwei große Unfälle mit Millionenschaden, danach verabschiedete sich die Formel 1 von Österreich für zehn Jahre, da die Strecke nicht mehr zeitgemäß war.

Mitte der 1990er Jahre wurde die Rennstrecke völlig umgebaut. Sie wurde modernisiert, die Sicherheitseinrichtungen (vor allem Auslaufzonen, die auf der alten Strecke völlig fehlten, wurden durch eine Verengung der Kurven geschaffen, außerdem war die neue Strecke erheblich breiter) wurden erneuert, sie bekam ein neues Teilstück und wurde auf 4,319 km verkürzt. Außerdem wurde die Strecke in A1-Ring umbenannt und gehörte nun vollständig zu Spielberg. Von 1997 bis 2003 fanden auf dem A1-Ring erneut Formel-1-Rennen statt. Im Jahr 2002 wurde die Streckenlänge im Zuge kleiner Umbauarbeiten nochmals geringfügig auf 4,326 km verändert, ein EU-weites Tabakwerbeverbot läutete jedoch im darauffolgenden Jahr eine erneute Pause ein.[2]

Danach wurde das Gelände an Dietrich Mateschitz verkauft. Er begann 2004 mit dem Umbau des Geländes in ein Motorsportzentrum. Jedoch wurde unmittelbar nach Beginn der Abbrucharbeiten das Projekt im Zuge einer negativen Umweltverträglichkeitsprüfung gestoppt und so war zeitweise nicht klar, wie das Gelände in Zukunft genutzt werden solle, da sich Red Bull nicht bereit zeigte, das Projekt nur eingeschränkt zu realisieren. Im Zuge des Wahlkampfes vor der Landtagswahl 2005 zeigte sich die Politik wieder bemüht, um „das Projekt Spielberg zu retten“. Am 15. Mai 2011 wurde die Strecke als Red Bull Ring unter dem neuen Eigentümer Dietrich Mateschitz wieder neu eröffnet.

Drei Jahre später kehrte auch die Formel 1 wieder nach Spielberg zurück. Das erste Rennen fand am 22. Juni 2014 statt.

Rekordsieger ist bis heute Alain Prost mit drei Siegen in den Saisons 1983, 1985 und 1986
Event Link:
  • Anmeldungen für dieses Event


nur für Teammitglieder sichtbar
  USER BEREICH
  Registrieren | Passwort vergessen?
  SHOUTBOX Archiv

Die Shoutbox ist nur für Mitglieder !
  UMFRAGE

Keine Umfrage vorhanden.

Zeige alle Umfragen

  PARTNER
PS4 FIFA World League
Nach oben


Kontakt | Impressum


Copyright © 2011-2015 PS3/PS4 Formula 1 - Online Liga by dFlexX ProJectS